die andere Musik

   
Geschätzte Kundschaft
Zürich, 29. August 2012

halten wir uns heute möglichst knapp, aber weitere Happenings auf diesem Musiksender werden folgen:

- Wunderbares zweites Album von FIONA DANIEL, getextet und komponiert in Schweden, aufgenommen in Vulpera / Bündnerland, in einer Villa die Königin Wilhelmina (Niederlande) vor hundert Jahren bauen liess. Oberflächliches Onlinehören wird dem ausgereiften Werk kaum gerecht. Beim Zürcher Stadtsommer am 28.7 getauft, in Wahrheit aber ein melancholisches Herbst- und Winteralbum mit langem Nachhall...Absolute Highlights: die von DRS 3 gepushte Perle "Letter", mit neckischem Laurie Anderson-Touch - sowie das zärtlich monumentale "In Memoriam", welches auch am Konzert über sich hinauswuchs: "We Watch The Daily News And Stay Informed About Their Fights"... Als Single-Auskopplung wären denkbar, zwei Lieder mit helvetischem Hintergrund: Fionas erstes Mundartlied "Dr Ewig Reisendi", ihrem älteren Bruder gewidmet, sowie ein zweieinhalbminütiger Jodel, schlicht "Epilog" betitelt. Gespannt warten wir auf ihre ausgedehnte Tour 2013 im Trio mit Fred Bürki und Lionel Gafner.

Die CAPTAIN BEEFHEART MAGIC BAND kommt am Donnerstag 11 Oktober 2012 mit drei Originalmitgliedern zu einem exklusiven CH-Konzert ins Exil nach Zürich. Es ist eine grosse Ehre für den Rec Rec Shop, diesen Anlass musikalisch abzurunden. Diese erstklassige Musik wird Fans von Blues-Legenden wie Howling Wolf, aber auch von Progressiv-Rock mit vertrackten Rhythmen gleichermassen begeistern. Beefheart war ab 1977 ein wichtiger Einfluss auf die lebendige Punk- und Independent-Szene. Veit ist ab 20h als DJ am Werk, das Konzert beginnt dann ca. 21h, es hat auch ein paar Sitzplätze zur Verfügung.
http://www.exil.cl/#20121011/1

Next REC REC-Store Konzert: das junge Frauentrio LES HAY BABIES (Canada), Freitag 21. Sept 2012 ab 18h bis19h. Voranmeldung von Vorteil. Das 13. Chanson-Festival Padam Padam findet im Zürcher Theater Stok vom 18.-23. Sept 2012 statt. Der Rec Rec Shop freut sich, das Trio einen Tag vor ihrem Auftritt am Festival zu empfangen. Welcome Vivianne, Julie & Katrine.
http://www.padampadam.ch/index.php?page=116

CHRISTIAN MARCLAY nahm sich am Samstag Zeit, während seiner 24 Stunden-Filmvorführung "The Clock" im Zürcher Kunsthaus, und beehrte den Rec Rec Shop mit einem kurzen Besuch. Wir unterhielten uns über seine längst vergriffene und inzwischen teuer gehandelte LP-Box "Footsteps" von 1989 (Rec Rec 26) sowie über das Ende des Rec Rec Vertriebes & Labels 2008. Zum Abschied schenkte ich ihm die letzte Rec Rec-Label Produktion COMEBUCKLEY (Rec Rec 83). Erst im Nachhinein wurde mir bewusst, dass im Booklet eine der merkwürdigsten Vinyl-Performances beschrieben ist, nämlich als vom November 1978 bis Januar 1985 in Zürich-Seebach die Platte "Starsailor" von Tim Buckley einen Meter unter der Erde vergraben wurde.
http://www.kunsthaus.ch/de/ausstellungen/aktuell/christian-marclay/

Ein weiterer früherer Rec Rec-Label Artist verdient unbedingt wieder einmal Erwähnung. Der Pianist und Komponist WERNER BÄRTSCHI widmet sich mit grossen Ensembles am 15. / 16. September 2012 in der Tonhalle Zürich ausführlich den Komponisten JOHN CAGE (1912-92) und ERIK SATIE (1866-1925).
Siehe auch http://www.rezital.ch/index.php?option=com_content&view=article&id=34&Itemid=34

November 2012 erscheint eine Spezialnummer des DU zum Thema DADA: der REC REC Shop ist darin portraitiert: erstmals werden ausführlich die Einflüsse der FARBE & FORM Schule auf die Gründung von REC REC herausgeschält... Wenn alles klappt, wird dort auch erstmals der handschriftliche Brief von JOHN CAGE abgedruckt, den ich 1991 von ihm erhalten habe...

Nach dem Auftritt der Techno-Pioniere KRAFTWERK am Zürcher Openair, folgt am Donnerstag, 13. Sept 2012 im Exil mit SILVER APPLES eine weitere Sensation aus diesem Bereich, die sogar zurück ins Jahr 1967 reicht, siehe
http://www.exil.cl/#20120913/1

PUSSY RIOT: Madonna und Patti Smith haben sich kürzlich an ihren Zürcher Konzerten gegen das harte Urteil ausgesprochen, unterschreibe auch Du bei http://www.avaaz.org/en/free_pussy_riot_free_russia_a/

Keep in touch, mit bestem Gruss Veit