die andere Musik

   

Geschätzte Kundschaft

Zürich, 06. November 2013

...die herbst-ernte 2013 ist überwältigend, berichten wir zuerst aus bern. röschu ziegler hat auf seinem hinterzimmer-label zwei neue titel am start, mit "voyage a l'ombre" (1997) ist eines der schönsten und rarsten alben des stimmwunders GHEDALIA TAZARTES endlich wieder auf cd lieferbar. und mit "windmills" das zweite album auf hinterzimmer des komponisten LUBOMYR MELNYK (ukraine), instrumentalmusik für zwei klaviere, an der schnittstelle von terry riley und wim mertens. und die nase vorn hat röschu ziegler auch wieder mit dem jährlich ende november stattfindenden festival http://saintghetto.blogspot.ch/ mit sparks, laibach, palais schaumburg, virgil moorefield, uz jsme doma, om, merz feat. sartorius usw. --- folgende absage muss man wohl als kompliment auffassen: NADINE SHAH cancelled her show at SAINT GHETTO as she has been offered the opportunity to support DEPECHE MODE on their European tour

womit wir bei drei schwerpunkten wären, herbst 2013. nichts gegen sensible und melancholische frauenstimmen, da ist seit jahren die auswahl wahrlich gross. aber es freut mich, dass mit NADINE SHAH wieder einmal eine dunkel bedrohliche und aufbrausende vokalistin mit einem starken debut in erscheinung tritt, und erinnerungen an pj harvey oder carla bozulich wachruft. hört "aching bones" hier: http://www.youtube.com/watch?v=nkg-BZI-WRA ...

zweitens: seit heute ist die CD von RIFF COHEN (*1984 Tel Aviv, living in France) auch in der Schweiz erhältlich, nach etlichen Recherchen plus Korrespondenz mit Management und Plattenlabel. Ein Debut von solcher Kraft erscheint nur alle 2-3 Jahre, überzeugt Euch selbst ... "A Paris" : http://www.youtube.com/watch?v=CeMtEa5QhcA - ... ein weiterer Videoclip .... http://www.youtube.com/watch?v=10M0xw3UgCo - für mich ist RIFF COHEN eine geniale Mischung aus KARIMOUCHE und BRIGITTE FONTAINE, plus Elemente des Rap und Rai, insbesondere kommt mir CARTE DE SEJOUR in den Sinn, die erste Band von RACHID TAHA, mit zwei Alben in den 80ern ... In Tel-Aviv geboren, die Mutter französisch-algerisch und der Vater Israeli mit tunesischem Hintergrund, versucht die 28-Jährige ihren musikalischen Beitrag zur Völkerverständigung zu liefern...

und röschu ziegler zum dritten: er gab uns nämlich auch den tipp für SLEAFORD MODS. Geniale LO-FI PUNK POETS aus Nottingham UK. Für Fans von THE FALL und JOHN COOPER CLARKE, sehr erfrischend im Stil der frühen 80er Jahre zur Zeit der sogenannten "Do It Yourself"-Bewegung. Hört "Wanna Disco Or 2" hier: http://sleafordmods.bandcamp.com/track/dont-wanna-disco-or-2

weitere highlights aus der schweizer küche: neue alben von ADMIRAL JAMES T, ERIKA STUCKY, HANS HASSLER, JACQUES DEMIERRE (auf Tzadik, aufgenommen von Adrien Kessler / Goz Of Kermeur), CHRISTOPH GALLIO (CD mit DVD, feat. Ernst Thoma, ex-UnknownmiX), die Brüder Weyermann als The WEYERS, demnächst neue GUZ "Der beste Freund des Menschen", das Zürcher Duo WOLFMAN u.v.a. - bereits vorbestellt werden kann die neue SOPHIE HUNGER "Rules Of Fire" Vö: 6. Dez Ltd. Edition 2CD + DVD + Book zu 48.- Fr (portofrei verschickt)

und internationale mahlzeiten von STEVEN BROWN & BLAINE REININGER (Crammed hat die Made To Measure-Serie weitergeführt !), BRIGITTE FONTAINE, BILL LASWELL Solo Bass, ein tolles tribut-album für MASTER MUSICIANS OF JAHOUKA feat. Marc Ribot, John Zorn, Mickey Hart, Lee Ranaldo, Bachir Attar, Ornette Coleman und Howard Shore - ANNA CALVI, die von Jimi Hendrix inspirierte Gitarristin HEDVIG MOLLESTAD, BROKEBACK, ELVIS COSTELLO with ROOTS, HOWE GELB (Vö: 15.11), DIE GOLDENEN ZITRONEN, MICHAELA MELIAN, BLIXA BARGELD feat. Balanescu Quartet, BILL CALLAHAN aka SMOG, die Neo-Blueserin LAYLA ZOE, DAYNA KURTZ, ALMUT KLOTZ, ROY HARPER, EMILIANA TORRINI, YOKO ONO, AGNES OBEL, TONY JOE WHITE, TAMIKREST, M.I.A., CIBELLE, MORITZ VON OSWALD & NILS MOLVAER und eine neue JUN MIYAKE (übrigens um 2002 zeitgleich entdeckt von Pina Bausch und Rec Rec-Shop) feat. Arto Lindsay, Vincent Segal, Vinicius Cantuaria, Dhafer Youssef, Peter Scherer, David Byrne, Nina Hagen u.v.a.

besonderer Hinweis auf ANDRE THOMKINS und DORIS STAUFFER: von Thomkins ist dank dem Kunstmuseum Liechtenstein ein blau/weisses-Magnetschild mit dem Palindrom OH CET ECHO! an Lager zu 5.- Fr (Palindrom = Wortschöpung ganzer Sätze, die von hinten gelesen denselben Sinn ergeben) - von DORIS STAUFFER wurden beim Aufräumen die 8-seitigen Gedichte "Songs For Thais" gefunden, an Lager zu 12.- Fr. im Oktober 1977 erschienen im Verlag Alice Lang (die damals auch das erste Buch von Marlene Marti veröffentlichte, spätere Gitarristin von Kleenex / Liliput), geschrieben von der 43-jährigen Doris für ihre 20-jährige Tochter Monika.

Kürzlich ist wieder eine tolle LP-Sammlung der 1960er/70er Jahre in bestem Zustand eingetroffen, momentaner Preis 25.- Fr pro Platte (5 für 100.- Fr), alle bisherigen Käufer waren über die günstigen Preise erstaunt, der Zustand ist hervorragend, zB. Allman Brothers, Eric Andersen, Elvin Bishop, Michael Bloomfield, Elkie Brooks, Buffalo Springfield, John Cale, Johnny Cash, Chicago, Country Joe, Donovan, Don Ellis, John Fahey, Barry Goldberg, Grateful Dead, John Hammond, Tim Hardin, Emmylou Harris, John Lee Hooker, B.B. King, Al Kooper, Leo Kottke, Lynyrd Skynyrd, Harvey Mandel, Nico, Phil Ochs, Tom Paxton, Dory Previn, Bonnie Raitt, Lou Reed, Linda Ronstadt, Tom Rush, Simon & Garfunkel, Stephen Stills, Van Morrison, Tom Waits, u.v.a. (bitte vorbeikommen, keine telefonischen Auskünfte oder Reservationen!)
keep in touch & beste Grüsse, Veit

in Memoriam: NINO KÜHNIS (1978-2013), LINDSAY COOPER (1951-2013), SHANNON JACKSON (1940-2013), LOU REED (1942-2013) und PAUL GREDINGER (1928-2013)