die andere Musik

   
Geschätzte Kundschaft
Zürich, 24. März 2016

auf Anregung aus der Kundschaft: neu im Angebot, das sogenannte "Selfie-Abo": 280.- Fr damit können zehn Einzel-CDs bestellt werden im Postversand, der Rec Rec Shop führt Buch, im Zeitrahmen von drei Jahren. Damit unterstützt ihr den ältesten noch existierenden Schweizer Musik-Mailorder (*seit 1979) und beide Seiten können den administrativen Aufwand tief - und das musikalische Niveau hoch halten. Bestellungen per Mail oder Telefon nach eigener Wahl, im Gegensatz zum bisherigen Abo, bei dem der Überraschungseffekt gilt. Gibt es das Abo-System auch auf Vinyl? Im Prinzip schon, aber das basiert dann auf Selbst-Abholung. Der Grund, weshalb in den Neuheitenlisten und auf der Website kaum mehr Vinyls auftauchen: weil die Lieferbarkeit oftmals sehr fraglich ist, Verzögerungen auftauchen und Versandspesen ausserordentlich hoch sind, im Vergleich zur CD. - Die meisten von Euch wissen, dass der Rec Rec-Shop antiquarisch auf Ankauf von ganzen Plattensammlungen spezialisiert ist und oftmals mit Überraschungen aufwartet. Unser Beitrag zum RECORD STORE DAY (RSD) am Samstag 16. April 2016, bereits ab 10h offen bis 17h: rund 1000 brandneue LPs und 12" Maxis im Bereich 1977-92, meist traumhafter Zustand, sehr faire Preise. Zudem aus zwei anderen Sammlungen: 60er bis 80er Jahre Rock, Jazz und Schweizer Wave. Anbei noch in Kürze die aktuellsten News, nicht immer ist alles an Lager, war einmal da und bereits verkauft, aber das wisst ihr ja aus Erfahrung. Und alles was Euer Herz begehrt und hier fehlt, wird bestellt. - und ab Freitag an Lager: die neue CD und LP von PJ HARVEY
mit bestem Gruss Veit Brotrock